CityCard und CityGutschein für Nördlingen

DruckversionPDF-Version
Ja zu Nö: Nördlingen startet die „NöCard“ mit dem FairPayCard-System

Etwa 18.000 Einwohner der Stadt Nördlingen und Umgebung nutzen die kostenlose NöCard. Bei  über 55 Händlern erfolgreich im Einsatz, lassen sich dabei zahlreiche Vorteile sichern, wie beispielsweise:

- Punkte sammeln,

- Beim Einkaufen in den Akzeptanzstellen mit den gesammelten Punkten bezahlen,

- An Gewinnspielen teilnehmen,

- Von ermäßigten Eintrittspreisen profitieren.

 „Mit der Firma FairPayService haben wir den idealen Partner gefunden“, sagt Susanne Vierkorn, Geschäftsstellenleiterin des Stadtmarketingvereins "Nördlingen ist's wert", „Die lokale Bonuskarte ist für unsere Einkaufsstadt Nördlingen und ihre Geschäfte wichtig. Und zusätzlich ein geldwerter Vorteil für die Karteninhaber. Unsere Händler sind vom Konzept einer CityCard überzeugt und spüren deutlich die positiven Effekte.“

Zahlreiche Händler der Stadt Nördlingen nehmen zudem das günstige Angebot der ec- und Kreditkarten-Verarbeitung an und installieren die Kartenlesegeräte von Softways, um in Zukunft mit nur einem modernen Kartenterminal alle Karten verarbeiten zu können.

Basierend auf der erfolgreichen Zusammenarbeit im NöCard Projekt, hat sich die Stadt Nördlingen 2013 zu einer attraktiven Ergänzung der bestehenden NöCard entschlossen: Den NöCard Citygutschein. Das Besondere: Die Gutscheinkarte ist aus nachhaltig angebautem skandinavischen Holz und somit deutlich  umweltfreundlicher als die herkömmlichen Kunststoffkarten. Der Stadtmarketingverein Nördlingen hat sich bewusst für einen nachwachsenden Rohstoff entschieden - nicht nur aus Umweltgründen: „Gutscheine sind seit jeher ein beliebtes Geschenk für jeden festlichen Anlass. Wir wollten mit der NöCard-Gutscheinkarte eine attraktive Form finden, die einem kleinen Präsent nahe kommt“, erläutert Susanne Vierkorn, Geschäftsstellenleiterin des Stadtmarketingvereins "Nördlingen ist's wert“. „Unsere Kunden sind schlichtweg begeistert.“

„Wir freuen uns, dass wir mit der FairPayService UG einen Partner an unserer Seite wissen, der dieses ungewöhnliche Projekt erfolgreich mit uns umsetzt“, so Vierkorn weiter. Die Gutscheinkarte ergänzt die bereits im Einsatz befindliche NöCard um ein weiteres Kundenbindungselement, das durch zahlreiche Vorteile besticht:

-       Individuelle Betragswahl

-       Einlösbarkeit in Teilbeträgen

-       Erhalt an sämtlichen Akzeptanzstellen.

Sie wollen Ihre eigene Erfolgsgeschichte schreiben? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und entwickeln mit uns Ihre eigene Kundenkarte.